AKG K142 H Studio Kopfhörer Testbericht

Im Test des AKG K142 Studio Kopfhörers dreht es sich zum ersten Mal um den renommierten Hersteller AKG. Die Firma bringt hiermit eine Neuauflage der beliebten K141-Kopfhörer-Serie mit leicht geänderten Rahmenbedingungen.

Für on-ear Kopfhörer von AKG sind die K142 mit sicher eher als Budget-Serie zu bezeichnen. Ein Straßenpreis von ca. 100 € gibt auch einem schmaleren Geldbeutel Zugang zu 1a-Kopfhörer-Qualität.

AKG K142 Klang und Audioqualität

Bei den K142 handelt es sich um halboffene, on-ear Kopfhörer. Ihre Besonderheiten liegen eher um Bereich Design und Material, die technische Ausstattung ist betont unspektakulär. Das gilt – im positiven Sinne – auch für den Klang. Die K142 profitieren vor allem von der Konstruktion als als halboffene Ohrhörer und der Verarbeitungs- und Materialqualität, die AKG auszeichnet. Wichtig für die Beurteilung ist sicher der Umstand, dass die K142 auf den K141, die es als Monitoring-Kopfhörer gibt, basieren.

Höhen: ⊗⊗⊗

Die Kopfhörer geben Höhen klar und sauber wieder. Auch bei höheren Lautstärken kommt es nicht zu übertönungen oder einer subjektiv schrillen Wahrnehmung. Das hohe Klangspektrum wird breit abgedeckt, es lassen sich auch kleine Nuancen der Wiedergabe unterscheiden.

Mitten: ⊗⊗⊗

Für die Mitten gelten die gleichen Ergebnisse. Die AKG K142 Kopfhörer punkten durch eine neutrale, ausgeglichene Klangwiedergabe ohne Ausreißer. Diese Zurückhaltung kann für den hedonistischen Hörngenuss jedoch auch farblos und übermäßig neutral wirken.

Tiefen: ⊗⊗⊗

Im Bass erlauben sich die K142 Ohrhörer etwas mehr Verspieltheit. Im Vergleich zur ausgeglichenen Dynamik in den Höhen und Mitten wirkt der Bass betont, ohne dabei laut zu werden. Hier macht AKG ein Zugeständnis an die Positionierung der K142 als reines Consumer-Produkt – und das ist gut so. Dennoch sollte niemand die klassisch „wummernden Bässe“ erwarten, die gerade im Trance und Techno-Bereich beliebt sind.

Dynamik: ⊗⊗⊗⊗

Die K142 Kopfhörer bieten einen guten Dynamik-Umfang, ein klares Plus aus der Abstammung von Monitoring-Kopfhörern. Die Neutralität und leichte Farblosigkeit der Wiedergabe wird hier zur Stärke. Die Halboffenheit der Kopfhörer ist hier ein klarer Konstruktionsvorteil.

Passform & Material: ⊗⊗⊗

AKG baut mit den K142 Ohrhörern ein schönes Stück Audiotechnik. Die Verarbeitung ist sauber, statt schnell billig wirkendem Kunstleder wird hochwertiger Stoff an den Ohrmuscheln verwendet. Die Aufhängung macht den Sitz angenehm und auch über lange Zeiträume bequem.

Kabel und Ohrhörer selbst wirken stabil und belastbar, nur die Länge des fest eingebauten Kabels von ca. 3 Metern ist etwas schizophren – zu kurz, um normale Wege zur Stereo-Anlage zu überbrücken, zu lang, um bequem am MP3-Player mitgeführt zu werden. Da die Kabel der Kopfhörer fest angebracht sind, lassen sie sich leider nicht austauschen. Positiv ist, dass AKG den K142 einen hochwertigen 6,3 mm Adapter beilegt.

Testergebnis AKG K142 Studio Kopfhörer: ⊗⊗⊗

Die Nachfolger der K141 Monitoring-Kopfhörer sind hochwertig und haben hervorragende Klangeingenschaften über das ganze Spektrum. Für reine Hedonisten und vor allem Freunde krasser Bässe sind sie jedoch etwas zu betont neutral und wirken so schnell farblos. Freunde der Klassik und des milden Rocks werden mit diesen Kopfhörern jedoch ihre Freude haben.

Link zum Hersteller: AKG K142 Kopfhörer Produktseite

Alternativen:

Die Sennheiser PX 200 Kopfhörer sind geschlossen, etwas charakterstärker und eindeutig mobiler. Die Klangqualität ist insgesamt aber bei weitem nicht so gut.

Musik-Richtungen

Gut geeignet für folgende Musik:

– Rock, Independend, Klassik (Orchester)

Weniger geeignet für folgende Musik:

– Techno, Trance, Dance, Metal

Mobile Nutzung

Für ipod und andere MP3-Player eher ungeeignet, da das eingebaute Kabel zu lang ist.

Tags: , .

9. Oktober 2008
in Ohraufliegende Kopfhörer,Verschiedenes von ksm - 14:01

Bisher keine Kommentare »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

RSS feed für diesen Eintrag. TrackBack URI

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema AKG K142 H Studio Kopfhörer Testbericht

    No More Previous Posts


impressum
Preisvergleich & Kostenvoranschlag zu den Themen Manager-Wissen und Management-Wissen, Manager-Fortbildung, Führungskräfte, Karrierehelfer finden und vergleichen!Informationen und Angebote zu den Themen Gewürze und Scharfe-Gewürze, Gewürz-Rezepte, Gewürz-Lexikon, Abschmecken finden und Vorteile sichern!Hintergründe & Erklärungen zu den Themen Wissenschaft-News und Analysen, Statistiken, Bahn-Verspätung, Statistik finden und proftieren!Einen Vergleich der Angebote zu den Themen metal und festival, heavy metal, , finden und sparen!